Sie sind neugierig und wollen einen tieferen EINBLICK in die Jugendsozialarbeit in katholischer Trägerschaft gewinnen? Dann sind Sie hier richtig!

Im EINBLICK berichten unsere Fachreferenten und -referentinnen, unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus den Projekten oder unsere Entscheider aus ihrer Arbeit. Viel Spaß beim Reinlesen und Eindruck verschaffen.

Erfahrungen aus dem afa-Kooperationskreis in Berlin vom 12.-14.06.2018

Der afa-Kooperationskreis wird von Trägern und Multiplikatoren in vielfältiger Weise für einen Erfahrungsaustausch genutzt und um,   fachpolitische Gespräche mit den Fraktionen im Deutschen Bundestag zu führen. Dem Kooperationskreis gehören Vertreter*innen und Verantwortliche aus Einrichtungen der Jugendberufshilfe an, die im Umfeld kirchlicher Jugendarbeit ihre Arbeit leisten bzw. in diesem entstanden sind. Neben den BDKJ-nahen Einrichtungen gehören…

Mehr lesen

Erasmus+ und BAG KJS machen mobil – Athen, Skelleftea (Se), London

Drei Studienreisen für Fachkräfte in der Jugendsozialarbeit: Integration von jungen Geflüchteten und junge Migrant/-innen Unter Federführung der BAG KJS und zusammen mit sechs weiteren Partnerorganisationen aus fünf europäischen Ländern wurde im Laufe des vergangenen Jahres die transnationale Lernmobilität für Fachkräfte in der Jugendsozialarbeit – “Junge Geflüchtete und Migrierte in internationalen Übergängen – Young refugees and…

Mehr lesen

Damit geflüchtete Mädchen und junge Frauen nicht zu Bildungsverliererinnen werden

Auch wenn die Annahme, dass geflüchtete Mädchen und junge Frauen es ungleich schwerer haben, sich gesellschaftlich, schulisch und letztlich auch beruflich zu integrieren, als ihre männlichen Altersgenossen, nicht mittels Datenmaterials belegt werden kann, sprechen die Erfahrungen aus der Arbeit mit geflüchteten Mädchen und Frauen dafür. Ein Projekt der Katholischen Jugendsozialarbeit Nord gGmbH setzt genau an…

Mehr lesen

Fachtagung: „Digitalisierung der Arbeitswelt“

Das Kolpingwerk Deutschland setzt sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung auseinander: Digitalisierung ist aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken und die Veränderungen nehmen weiter rasant zu. Diese Entwicklungen standen im Mittelpunkt einer bundesweiten Fachtagung des Kolpingwerkes Deutschland in Wolfsburg bei Volkswagen (VW).

Mehr lesen

IN VIA Akademie unter neuer Führung

Die IN VIA Akademie/Meinwerk-Institut gGmbH in Paderborn hat seit dem 1. September einen neuen Geschäftsführer. Der 55-jährige Jörg Meyer blickt auf eine über 25-jährige Erfahrung als Manager und Geschäftsführer von Bildungsunternehmen der IT- und Gesundheitswirtschaft zurück.

Mehr lesen

Ein Türöffner für Europa

Alexander Hauser – Fachreferent Europa im Netzwerk der BAG KJS – und Silke Starke-Uekermann – Referentin für Öffentlichkeitsarbeit – stellen das “Haus der offenen Tür” in Sinzig vor: ein Hotspot der europäischen Jugend(sozial)arbeit.

Mehr lesen

Halbzeit – ein Projektberich

Verena Wolf, Referentin Jugendwohnen bei IN VIA Bayern, nimmt in dem Projekt die Formen der Unterbringung und Begleitung junger Flüchtlinge unter die Lupe. Erste Ergebnisse fasst sie hier zusammen.

Mehr lesen

Not kennt keine Uhrzeit

Katholische Jugendsozialarbeit rund um die Uhr im Einsatz. Diesen Einsatz würdigte auch Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ihrem Besuch in unserer Einrichtung am 22. März 2016.

Mehr lesen

Neue Vorsitzende der BAG KJS

Lisi Maier stellt sich und ihre Ziele vor: Ein herzliches „Grüß Gott“! Lisi Maier mein Name, seit dem 19.11.2015 bin ich die neue Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V.

Mehr lesen