Jugendberufshilfe

IMG_0691

Jedes Jahr gehen Tau­sen­de jun­ger Men­schen bei ihrer Aus­bil­dungs­platz­su­che leer aus. Die Grün­de hier­für sind viel­schich­tig. Hier nimmt die Jugend­be­rufs­hil­fe seit Jahr­zehn­ten eine wich­ti­ge Funk­ti­on am Über­gang sozi­al benach­tei­lig­ter und indi­vi­du­ell beein­träch­tig­ter jun­ger Men­schen von der Schu­le in das Berufs­le­ben wahr. Sie ver­fügt über pro­fes­sio­nel­le Kon­zep­te sowie weit­rei­chen­de Kom­pe­ten­zen und Erfah­run­gen in der Bera­tung, Beglei­tung und För­de­rung der jun­gen Men­schen. Im Feld der Akteu­re am Über­gang Schule-​Beruf nimmt sie eine Ver­mitt­ler­rol­le zwi­schen den jun­gen Men­schen und der Wirt­schaft, der kom­mu­na­len Jugend­hil­fe, den Schu­len sowie der Arbeits­ver­wal­tung ein.

In einer Bro­schü­re stel­len wir die Arbeit der Jugend­be­rufs­hil­fe in katho­li­scher Trä­ger­schaft vor. Wir beschrei­ben das Leis­tungs­spek­trum und die Arbeits­prin­zi­pi­en unse­rer Jugend­be­rufs­hil­fe. Ein beson­de­res Anlie­gen ist dabei, dies aus Sicht der jun­gen Men­schen zu tun, die wir beglei­ten. Zugleich sen­den wir ein Signal an Entscheidungsträger*innen in Poli­tik und Ver­wal­tung: Alle jun­gen Men­schen haben ein Recht auf Teil­ha­be und kei­ner von ihnen darf ver­lo­ren gehen! Sie ver­die­nen ver­läss­li­che Hil­fen, die wir ihnen als Trä­ger der Jugend­be­rufs­hil­fe geben können.

Broschüre zur

Jugendberufshilfe

Mit die­ser Bro­schü­re stellt die BAG KJS die Arbeit der Jugend­be­rufs­hil­fe vor. Sie beschreibt das Leis­tungs­spek­trum und die Arbeits­prin­zi­pi­en der Jugend­be­rufs­hil­fe. Ein beson­de­res Anlie­gen ist dabei, dies aus Sicht der jun­gen Men­schen zu tun, die wir beglei­ten. Zugleich sen­den wir ein Signal an Ent­schei­dungs­trä­ger in Poli­tik und Ver­wal­tung: Alle jun­gen Men­schen haben ein Recht auf Teil­ha­be und keine/​r darf ver­lo­ren gehen! Sie ver­die­nen ver­läss­li­che Hil­fen, die wir ihnen als Trä­ger der Jugend­be­rufs­hil­fe geben kön­nen, damit der neue Lebens­ab­schnitt gut begin­nen kann!

Skip to content