Europa als Chance für alle jungen Men­schen nutzen

Young football supporter fans cheering with european flag - Happy people with multicolored soccer tshirts having fun at sport championship match - Youth and friendship concept - Focus on central guy

Wir ver­mitteln Stra­tegien und Kon­zepte, wie sich die euro­päische Dimension insti­tu­tionell in Ein­rich­tungen und Diensten der Jugend­so­zi­al­arbeit ver­ankern lässt. Das ist z. B. über euro­päi­schen Fach­kräf­teaus­tausch und grenz­über­schrei­tende Mobi­li­täten für benach­tei­ligte junge Men­schen möglich. Ein­rich­tungen bieten wir darüber hinaus Anre­gungen für die All­tags­praxis, euro­pa­po­li­tische Jugend- und Demo­kra­tie­bildung umzusetzen.

Wir enga­gieren uns in euro­päi­schen Netz­werken und setzen Pro­jekte gemeinsam mit Part­ner­or­ga­ni­sa­tionen um.

Auf der Bundes- und EU-​Ebene treten wir für die Inter­essen der katho­li­schen Jugend­so­zi­al­arbeit und der jungen Men­schen ein. Gerade im Bereich der EU-​Förderprogramme (Erasmus+ und Euro­päi­scher Sozi­al­fonds ESF) ist es wichtig, dass die poli­ti­schen Ent­schei­dungs­in­stanzen auf die beson­deren Bedarfe von jungen Men­schen mit sozialer Benach­tei­ligung hin­ge­wiesen werden. Will man die soziale Inklusion junger Men­schen erreichen, müssen die Pro­gramme inklusiv aus­ge­staltet sein.

What about values? 

Unter diesem Titel läuft unter Feder­führung der BAG KJS ein Erasmus+ Projekt.

Das Projekt ver­folgt das Ziel, den der Aus­tausch bewährter Praxis bei der Inte­gration junger Migrant*innen zu opti­mieren und die Zusam­men­arbeit von Orga­ni­sa­tionen der Jugend­so­zi­al­arbeit auf euro­päi­scher Ebene zu verbessern.

The Employable Youth: It Works!

Die Pro­jekt­part­ner­schaft, bestehend aus Trägern der beruf­lichen Bildung und der Jugend­so­zi­al­arbeit aus sechs euro­päi­schen Ländern (Grie­chenland, Rumänien, GB, Spanien, Schweden, Deutschland), legt den Fokus auf die betrieb­liche Aus­bildung als Teil der beruf­lichen Bildung. Im Rahmen des Pro­jektes werden Instru­mente und Tools ent­wi­ckelt, welche die Beschäf­ti­gungs­fä­higkeit und die sozialen Kom­pe­tenzen junger Men­schen unterstützen.

Skip to content