Die Ausgrenzung der Ausgegrenzten

Die Enquete-​Kommission „Beruf­li­che Bil­dung in der digi­ta­len Arbeits­welt“ legt ihren Abschluss­be­richt vor — Doch von Benach­tei­li­gung betrof­fe­ne Jugend­li­che blei­ben in den For­de­run­gen weit­ge­hend außen vor. Dabei warnt Bundesarbeits- und Sozi­al­mi­nis­ter Huber­tus Heil gera­de heu­te erneut vor einem ‘Corona-​Jahrgang in der Aus­bil­dung’ gewarnt. Nach drei­jäh­ri­ger Arbeit hat die Kom­mis­si­on ihren mehr als 600 Sei­ten dicken Abschlussbericht […]

Schulsozialarbeit als präventives Angebot an allen Schulen ausbauen

Dass jun­ge Men­schen nicht zur Schu­le gehen, ist in Zei­ten der Pan­de­mie bei­na­he zur Nor­ma­li­tät gewor­den. Doch bereits davor gehör­ten Fehl­zei­ten zum schu­li­schen All­tag. Auch aus die­sen Grün­den ist die Schul­so­zi­al­ar­beit stär­ker in den Fokus poli­ti­schen Han­delns gera­ten. Die­se poli­ti­schen Ent­wick­lun­gen sowie die Rol­le von Eltern und Fami­li­en im Kon­text von Schul­abs­en­tis­mus, sind The­ma der […]

BAG KJS gratuliert neuer IN VIA Generalsekretärin

Bei IN VIA Deutsch­land, einer der bun­des­zen­tra­len Mit­glieds­or­ga­ni­sa­tio­nen der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­li­sche Jugend­so­zi­al­ar­beit (BAG KJS) e. V., steht ein Wech­sel an der Spit­ze an. Die 55-​jährige Theo­lo­gin und Sozi­al­ar­bei­te­rin Bar­ba­ra Denz wur­de vom IN VIA-​Rat zur neu­en Gene­ral­se­kre­tä­rin gewählt. Denz folgt Mari­on Paar auf den Pos­ten. Zum 31.12.2021 schei­det Paar ruhe­stands­be­dingt aus dem Dienst aus. Der […]

CDU-​Sozialexperte Karl Schiewerling verstorben

Karl Richard Maria Schie­wer­ling (* 18. Mai 1951 in Essen-​Borbeck; † 28. Febru­ar 2021) erlag den Fol­gen einer Krebs­er­kran­kung. Die Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­li­sche Jugend­so­zi­al­ar­beit (BAG KJS) e. V. stimmt der Tod von Karl Schie­wer­ling sehr trau­rig. Opti­mis­mus und sei­ne Visio­nen von einer sozi­al gerech­ten Gesell­schaft sowie sei­ne Beharr­lich­keit, mit der er Mitstreiter*innen für sei­ne poli­ti­schen Vorhaben […]

BAG KJS gratuliert Beate Gilles zur Wahl der Generalsekretärin der DBK

Am 22. und 23. Febru­ar 2021 hiel­ten die 68 katho­li­schen Bischö­fe ihrer Voll­ver­samm­lung zum ers­ten Mal digi­tal ab. Das digi­ta­le For­mat war aber nicht das ein­zi­ge Novum. Die Bischö­fe wähl­ten mit Bea­te Gil­les (50) erst­mals eine Frau an die Spit­ze des Sekre­ta­ria­tes der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz und den Ver­band der Diö­ze­sen Deutsch­lands (VDD). Bea­te Gil­les aus […]

Preisauszeichnung: Lisi Maier ist „Frau Europas“

Die Euro­päi­sche Bewe­gung Deutsch­land e.V. (EBD) zeich­net Lisi Mai­er, Vor­sit­zen­de der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­li­sche Jugend­so­zi­al­ar­beit (BAG KJS) e.V. und des Bun­des der Deut­schen Katho­li­schen Jugend (BDKJ) für ihr Enga­ge­ment für das Zusam­men­wach­sen des Kon­ti­nents aus. Die EDB wür­digt mit der Aus­zeich­nung den Ein­satz Lisi Mai­ers für bes­se­re Struk­tu­ren in der euro­päi­schen Zusam­men­ar­beit, gera­de für jun­ge Menschen. […]

Geschäftsführerwechsel bei der Katholischen Jugendsozialarbeit

Der aktu­el­le Geschäfts­füh­rer der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­li­sche Jugend­so­zi­al­ar­beit (BAG KJS) e. V. Andre­as Lorenz geht nach fast 20 Jah­ren in den Ruhe­stand. Als sein Nach­fol­ger über­nimmt Tom Urig die Geschäfts­füh­rung ab Novem­ber 2020. Der Ver­band gab den Wech­sel in Pres­se­mit­tei­lung einer bekannt. Für Andre­as Lorenz war es wich­tig, die Arbeit der Jugend­so­zi­al­ar­beit inhalt­lich zu pro­fi­lie­ren. Immer […]

Neuer Vorstand BAG KJS: Inklusion muss jetzt beginnen!

Aktiv und unnach­gie­big im Enga­ge­ment für die Rech­te aller jun­ger Men­schen – das zeich­net den im Amt bestä­tig­ten Vor­stand der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­li­sche Jugend­so­zi­al­ar­beit (BAG KJS) e. V. aus. Im Rah­men ihrer Mit­glie­der­ver­samm­lung bestä­tig­te die BAG KJS den vier­köp­fi­gen Vor­stand im Amt. Wie­der­ge­wählt wur­den Lisi Mai­er (Vor­sit­zen­de), Ste­fan Ewers, Micha­el Kroll und Mari­on Paar (Stellvertreter*in). Die […]

Jugendsozialarbeit fordert Corona-Bildungs-Rat

Die fra­gi­le Lage unse­res Bil­dungs­sys­tems hat sich in der Corona-​Pandemie über­deut­lich gezeigt. Ende Sep­tem­ber tra­fen sich im Rah­men des Digi­tal­pakts Kultusminister*innen mit der Bun­des­kanz­le­rin, der Bun­des­bil­dungs­mi­nis­te­rin, dem Kanz­ler­amts­chef und der SPD-​Vorsitzenden. Her­aus­ge­kom­men ist dabei zu wenig — eine ver­ta­ne Chan­ce, kri­ti­sie­ren die kon­fes­sio­nel­len Bun­des­ver­ei­ni­gun­gen der Jugend­so­zi­al­ar­beit. Sie for­dern einen Corona-​Bildungs-​Rat, der alle rele­van­ten Akteur*innen auch […]

Bildungsbericht offenbart: Deutschland steuert sehenden Auges auf weniger, statt mehr Bildungsgerechtigkeit zu

Der Natio­na­le Bil­dungs­be­richt „Bil­dung in Deutsch­land 2020“ doku­men­tiert: Die Bil­dungs­be­tei­li­gung sowie die Durch­läs­sig­keit des Bil­dungs­sys­tems haben sich erhöht. Den­noch gibt es hier­zu­lan­de wei­ter­hin ein Bil­dungs­pro­blem. Sehen­den Auges steu­ern wir auf weni­ger, statt auf mehr Bil­dungs­ge­rech­tig­keit zu. Die Aus­wir­kun­gen der Corona-​Krise ver­deut­li­chen dies beson­ders. Die Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­li­sche Jugend­so­zi­al­ar­beit (BAG KJS) e. V. ver­misst den poli­ti­schen Willen, […]