Selbstbewertungsinstrument für Dienste und Einrichtungen der katholischen Jugendsozialarbeit zur Arbeit mit jungen Menschen mit Migrationshintergrund

magazines-364514_1920

Selbstbewertungsinstrument für Dienste und Einrichtungen der katholischen Jugendsozialarbeit zur Arbeit mit jungen Menschen mit Migrationshintergrund

Anlie­gen der BAG KJS ist es, den Diens­ten und Ein­rich­tun­gen der Jugend­so­zi­al­ar­beit in kath. Trä­ger­schaft ein hand­hab­ba­res Instru­ment zur Ver­fü­gung zu stel­len, mit dem sie ihre Arbeit mit Blick auf migra­ti­ons­spe­zi­fi­sche Anfor­de­run­gen im Arbeits­feld der Jugend­so­zi­al­ar­beit selbst bewer­ten können.

Das Selbst­be­wer­tungs­in­stru­ment soll der katho­li­schen Jugend­so­zi­al­ar­beit zusätz­li­che Ori­en­tie­rung und Unter­stüt­zung bei der Über­prü­fung, Wei­ter­ent­wick­lung und Ein­füh­rung von sys­te­ma­ti­schen Qua­li­täts­ent­wick­lungs­pro­zes­sen und Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­te­men geben. Die Arbeit mit jun­gen Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund kann somit zu einem Qua­li­täts­merk­mal in der Arbeit des Diens­tes /​der Ein­rich­tung werden.

Selbst­be­wer­tungs­in­stru­ment herunterladen

Tei­len mit:
Skip to content