BAG KJS sucht Sachbearbeiter*in

rawpixel-558597-unsplash.jpg

BAG KJS sucht Sachbearbeiter*in

Die Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­lische Jugend­so­zi­al­arbeit (BAG KJS) e.V. ist der Zusam­men­schluss katho­li­scher Orga­ni­sa­tionen und Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaften in Deutschland. Die BAG KJS macht sich stark für das Recht auf Bildung und die voll­ständige Teilhabe aller junger Men­schen. Sie richtet ihren Blick ins­be­sondere auf die­je­nigen, die von indi­vi­du­eller Beein­träch­tigung oder sozialer Benach­tei­ligung betroffen oder bedroht sind. Sie nimmt aktiv am wis­sen­schaft­lichen und gesell­schaft­lichen Diskurs teil und mischt sich damit in eine zukunfts­ori­en­tierte Gestaltung unserer Gesell­schaft ein.

Zur Umsetzung ihrer Auf­gaben unterhält die BAG KJS eine Geschäfts­stelle in Düs­seldorf sowie ein Büro in Berlin. Über 30 Kolleg*innen halten den Kontakt zu den Mit­glieds­or­ga­ni­sa­tionen, Kooperationspartner*innen, zu Bun­des­mi­nis­terien und allen wei­teren rele­vanten Stellen, ins-​besondere in Politik, Kirche und Wis­sen­schaft. Sie ana­ly­sieren aktuelle Dis­kurse, erar­beiten Posi­tio­nie­rungen und Hand­lungs­emp­feh­lungen, kon­zi­pieren Tagungen und Fort­bil­dungs­an­gebote und sorgen für die inhalt­liche Steuerung sowie die Bewirt­schaftung von Pro­grammen und Projekten.

Wir suchen zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt in Düs­seldorf oder Berlin eine*n Sachbearbeiter*in im Referat Jugend­mi­gra­ti­ons­dienste (m/​w/​d).

Der Beschäf­ti­gungs­umfang beträgt 50 %. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2022 und wird in Anlehnung an TVöD 9b vergütet.

Details zu den Auf­gaben und Anfor­de­rungen der Stelle beinhaltet die Stel­len­aus­schreibung.
Ihre Fragen beant­wortet gerne Peter Müller (E‑Mail: peter.mueller@bagkjs.de; Telefon: 030 2887895–8).

Wir freuen uns über aus­sa­ge­kräftige Online-​Bewerbungen an:

Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Katho­lische Jugend­so­zi­al­arbeit (BAG KJS) e. V.

Geschäfts­führung
Herrn Tom Urig
E‑Mail: gf-kjs@bagkjs.de

Die Stel­len­aus­schreibung zum Download.

Teilen mit:

Keine Neuigkeiten mehr verpassen?

Wir hätten da was... Und zwar alle 14 Tage neu: Die Jugendsozialarbeit.NEWS.
Dürfen wir auch Sie beliefern?

Skip to content