Zur Übersicht
25.11. 2013

Fachtagung: Ausbildungsabbrüche vermeiden

Termin/Ort: 11. Dezember 2013
Veranstalter: Good Practice Center und qualiboxx

" Fast ein Viertel aller Ausbildungsverträge wird vorzeitig aufgelöst. Zwar setzt ungefähr die Hälfte der betroffenen Auszubildenden die Ausbildung in einem anderen Betrieb oder Ausbildungsberuf fort, bei der anderen Hälfte bleibt es aber bei deren Abbruch. Vertragslösungen bedeuten Ressourcenverluste auf allen Seiten und im schlechtesten Fall den Ausstieg der jungen Erwachsenen aus der Bildungs- bzw. der Betriebe aus der Ausbildungsbeteiligung.
Die Ursachen für einen Ausbildungsabbruch sind komplex. Sie liegen in den Vorstellungen und Voraussetzungen der jungen Erwachsenen, aber ebenso in der Ausbildungsqualität der Betriebe und Berufsschulen begründet. Um Krisen zu verstehen, reicht der Blick auf die „Defizite“ der Auszubildenden also nicht aus. Einige Bildungsträger zeigen mit neuen Handlungsansätzen auf, wie sich Ausbildungsabbrüche erfolgreich vermeiden lassen. Sie beziehen frühzeitig Jugendliche, Betriebe und Berufsschulen bei der Umsetzung von die Ausbildung stabilisierenden Unterstützungsstrukturen mit ein.

Anmeldung und Organisatorisches
* Eine verbindliche Anmeldung nehmen Sie online vor:
www2.bibb.de/tools/veranstaltungen/index.php?eventid=14

* eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

* Tagungsort ist das
Gustav-Stresemann-Institut
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn

* Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung
Dr. Petra Lippegaus-Grünau
Tel. 0228 107-1324
lippegaus@bibb.de
Frank Neises
Tel. 0228 107-1353
neises@bibb.de

Aus dem Programm
* 10.15h Begrüßung
Klaus Weber, Leiter des Arbeitsbereichs 3.1 im BIBB

* 10.30h Einführung
Ausbildungsabbruch – Ursachen und Hintergründe
Dr. Petra Lippegaus-Grünau, Good Practice Center, BIBB
Vemeidung von Abbrüchen – Angebote, Vorhaben und Konzepte
Frank Neises, qualiboXX, BIBB

* 11.15h Erstes Meinungsbild

* 13.00h Parallel stattfindende Workshops
Workshop I: Krisen meistern
Workshop II: Ausbildung begleiten
Workshop III: Ausbildungsqualität steigern

* 15.30h Diskussion/Handlungsempfehlungen
- Zweites Meinungsbild

* 16.00h Ausbildung
Vernetzung und Erfahrungsaustausch bei qualiboxx

* 16.15h Schlusswort/Resümee
Dr. Petra Lippegaus-Grünau"

Quelle:
Good Practice Center im BIBB
Dokumente: